Mittwoch, 31. Dezember 2014

Salat mit Möhren, Äpfeln, Parmesankäse und Feigensenfdressing

Zum Abschluss des Jahres habe ich hier noch einen meiner Lieblings-Beilage-Salate. Er ist mal etwas anderes als der übliche Salat mit Tomaten und Gurke. Eisbergsalat verwende ich nur in dieser Kombination mit herben Rucola, süßen Äpfeln und würzigem Käse. Das Dressing mit Feigensenf passt perfekt zu diesem Salat.

Mit weiteren Zutaten, wie zb karamelisierten Walnüssen und Cranberries wird aus diesem Salat eine schöne Vorspeise.

Dienstag, 23. Dezember 2014

Kürbis-Hackfleisch -Lasagne mit Ziegenkäse

Bevor an Heiligabend das "große" Essen losgeht, koche ich schnell noch eine herrliche Kürbislasagne mit Rinderhackfleisch und Ziegenkäse.  Sie ist cremig und würzig und unheimlich lecker.

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Rindfleischragout mit Cranberrys und Schokolade

Advent, Advent....  Heute zeige ich euch ein herrliches Ragout mit Cranberrys, Schokolade und Rübenkraut. Das Rezept dazu habe ich während des Kochen entwickelt und ich liebe es! 

Es erinnert mich an Rheinischen Sauerbraten und ist doch ganz anders, alleine schon, weil das Fleisch nicht eingelegt wird. Noch dazu koche ich es im Schnellkochtopf und habe damit in 25 Minuten Garzeit ein echtes Blitzrezept für euch und damit genau das Richtige für die Adventszeit.

Sonntag, 16. November 2014

Wintergrillen - Camembert mit Honig vom Zedernholzbrett

Ich erwähnte ja bereits, dass wir das ganze Jahr über grillen. Daher habe ich mich besonders gefreut, dass ich die, Gelegenheit hatte bei einer WEBER Wintergrillshow dabeizusein. Da gab es so manche Leckerei von der ich bei Gelegenheit mein Werk vorstellen werde.

Heute möchte ich euch meinen Favoriten ans Herz legen: Camembert mit Honig auf einem Zedernholz gegrillt. 

Das ist wirklich eine ganz feine, unglaublich leckere Sache, weil das Aroma des Holz in den Käse zieht.
Diese Zedernholzbretter bekommt ihr von verschiedenen Herstellern im Handel und Onlineshops.

Freitag, 7. November 2014

Geburtstagswunsch - Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte war oft auch meine Geburtstagswunschtorte und manchmal hat meine Mama mir auch eine gemacht. Diesmal habe ich sie für meinen Mann zum Geburtstag gemacht. 

HAPPY BIRTHDAY!!

Ja. Die Torte ist schon ein wenig Zeitaufwendig aber eigentlich nicht schwer. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, die BiskuitBöden zu schneiden. Ansonsten verdeckt die Schokospäne ganz wunderbar eine nicht ganz so geschickte Hand beim Einstreichen der Torte und so können auch "Anfänger" mit dieser Torte glänzen ;)

Mittwoch, 5. November 2014

Mürbekekse á la Mama - nicht nur zu Weihnachten!


Oh, wie liebe ich die Kekse meiner Mama! Es gibt so viele Rezepte für Mürbekekse, aber ihre mag ich am allerliebsten! 

Für mich haben die absoluten Suchtfaktor... Isst man einen MUSS man ganz viele essen. Nach diesem Rezept habe ich schon als kleines Kind mit ihr Ausstechkekse gebacken. Es ist also ein Rezept, das unbedingt in diesen Blog gehört und ich gerne mit euch teile...

Freitag, 31. Oktober 2014

Kalbsragout mit Steinpilzsauce und Champignons

Manchmal kaufe ich  beim Erzeuger meines Vertrauens, der Bauernmetzgerei Kronenberghof auch Kalbfleisch. Mancher Leser mag nun zusammenzucken und denke "Muss das sein? Das arme Kälbchen!" Aber hier handelt es sich keinesfalls um wenige Wochen alte Kälber, denen mit Absicht über die Ernährung ein starker Eisenmangel zugefügt wird, um blassroa farbenes Fleisch zu erhalten. Nein, dass würde ich auch nicht kaufen! 

Hier handelt es sich um Bullenkälber , bzw fast schon Jungrinder, die ordentlich mit Gras gefüttert werden und Freilauf haben. Um die 9 Monate entscheidet sich, ab ein Bullenkalbalb die richtige Konstitution hat, um als Ochse weitergemästet zu werden oder eben geschlachtet zu werden.Das Fleisch ist etwas heller als das vom Ochsen, zarter und weniger intensiv. 

Sonntag, 26. Oktober 2014

Liebling-Käsekuchen ohne Boden mit Zitronensahne





 Zu diesem Kuchen gibt es gar nicht viel zu sagen... mein Lieblingskäsekuchen! Ganz einfach, ganz schnell und super saftig. Ja, der Kuchen klappt auch mit weniger Fett und Magerquark, aber er so schmeckt er einfach am besten!!

Samstag, 25. Oktober 2014

Food Messe eat&STYLE 2014 - schön wars!

Vom 24. bis zum 26. Oktober ist in Köln wieder die  Food Messe eat&STYLE und ich war gestern dort.

Es gab viel zu sehen, zu schmecken, zu riechen und auszuprobieren. Im unteren Bereich der Halle3sind verschiedene Restaurants die ihre Kreationen anbieten und die Showbühne auf der es Interessantes und Unterhaltsames zu sehen gab. 

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Deftig - Krustenbraten mit Sauerkrautfüllung und Schwarzbiersauce

Heute wird es mal so richtig deftig. Schweinebauch mit Sauerkrautfüllung und Schwarzbiersauce. Das ist ein richtig schönes "Sonntagsessen". Lieber Leser, lass dich nicht von dem "fettigen" Schweinebauch abschrecken. Als gefüllter Braten, sanft gegart ist das ein wirklich wunderbares Fleisch mit viel mehr Aroma als jedes andere Stück Braten. Die Sauce ist ein absoluter Traum und kommt erstaunlicherweise ganz ohne Wurzelgemüse aus.

Samstag, 18. Oktober 2014

Indisches Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Blumenkohl gehört ja nicht unbedingt zu meinem Lieblingsgemüse, zumindest nicht, wenn er die Hauptrolle spielt. Anders in diesem herrlichen Curry,  da kann ich garnicht genug bekommen!
Blumenkohl, Kartoffeln und Kokosmilch passen einfach wunderbar zusammen. In dem Kochbuch "Indische Currys" ist das Rezept um ein Vielfaches komplizierter als meine Variante.

Montag, 13. Oktober 2014

Appenzeller Käse Lauch Suppe - rustikal, würzig... LECKER!

Mit besten Zutaten wird aus der beliebten Partysuppe ein echtes Leckerchen, das sich nicht hinter billigem Schmelzkäse verstecken muss. 

Es ist wirklich ganz einfach, auch wenn man natürlich etwas mehr Arbeit hat. Aber es lohnt sich und ihr könnt dieser Suppe einen immer neuen Geschmack geben. Viele weitere  Käsetorte eignen sich dafür, z.B. Emmentaler,  Gruyere, Bergkäse, Gouda  aber auch Parmesan oder Pecorino und Weißwein, Majoran und Muskat harmonieren mit jedem der Käse. 

Sonntag, 12. Oktober 2014

Klein aber fein - Zitronengugel mit Mandeln und Marmalade

Manchmal sind es die einachen Dinge im Leben, die einem den Sonntag versüßen. So wie dieser feine, kleine Zitronengugel. Zitronenmarmelade macht ihn extra saftig und die Mandekn geben ein feines Aroma. Bei diesem Kuchen habe ich verschieden Rezepte kombiniert und er ist bei uns äußerst beliebt.

Montag, 6. Oktober 2014

Gilbachwogen zur Taufe - meine erste Motivtorte!


Eine Torte zur Taufe soll natürlich ganz besonders schön werden und natürlich gut schmecken. Wer meinem Blog folgt, weiß, dass ich allenfalls backe, jedoch keine Tortenkünstlerin bin. Dennoch wollte ich meinen Taufkuchen unbedingt selber machen. Ein gewagtes Unterfangen,  ABER meine liebe Cousine Birgit ist die Fondantkünstlerin in unsere Familie und so habe ich sie gebeten mit mit Rat und Tat beim Dekorieren mit Fondant zur Seite zu stehen.

Zunächst war die Frage, was will ich für einen Kuchen? Ich liebte die Donauwellen meiner Oma. Sie nannte ihren Kuchen jedoch nicht Donauwellen sondern scherzhaft "Gilbachwogen", nach unserem kleinen Dorfbach. Dieses Rezept sollte es nun sein!

Samstag, 27. September 2014

Gemüsespaghetti mit Quellerpesto

Ich habe mir aus meinem Texelurlaub ein wirklich fantastisches Pesto aus Queller, Schafskäse, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer mitgebracht. 

Queller ist eine Pflanze, die die  Salzwiesen knapp unterhalb der Hochwasserlinie besiedelt, wo er täglich zweimal vom Meerwasser überspült wird. Er schmeckt knachig und salzig. Ich habe euch hier Seealgen und Salzgemüse bei Texel Culinair, schon davon erzählt.

Mittwoch, 24. September 2014

Seealgen und Salz-Gemüse bei Texel Culinair - so schmeckt die Nordsee

Heute berichte ich euch mal etwas aus meinem Urlaub. Am am Wochenende vom 12. bis 14. September fand im niederländischen Badeort De Koog auf der Insel Texel das Foodfestival "Texel Culinair" statt.
Die teilnehmenden Restaurants hatten die Aufgabe zum Thema "Seealgen und Salz" spannende Gerichte zu kreieren. Zum Beispiel aus Seealgen, Meerkohl, Queller, Strand-Astern, Mittagsblumen, Austernpflanzen, Meer-Rüben oder salzigen Kartoffeln. Die Restaurants boten jeweils 3 kleine Gerichte an, eine Vor-, Haupt- und Nachspeise, die mit Texeler Produkten zubereitet wurden.

Samstag, 20. September 2014

Kürbissugo für Pasta und Co.

Kürbis steht als Gemüse bei mir ganz hoch im Kurs. Am liebsten verwende ich den Hokkaido Kürbis, einen kleinen bis mittelgroßen Kürbis von 1-2 Kilo, den ihr inzwischen in jedem Supermarkt bekommt. Ich kaufe meine Kürbisse gerne direkt beim Erzeuger hier auf dem Josefshof in Dormagen

Der Hokkaido hat ein leuchtend oranges Fruchtfleisch, das leicht nussig schmeckt und an Esskastanien erinnert. Er eignet sich hervorragend für meine herrliche Pastasauce. Sie hat den puren Kürbisgeschmack mit  leicht süß-sauer-scharfer Note und mit passt am besten zu Penne und Gnocchi oder Lasagne.

Sonntag, 7. September 2014

Käsekuchen im Zebralook - I love it!

Käsekuchen sind ja mein Lieblingskuchen. Den Zebralook habe ich im www gesehen und fand ihn einfach klasse. Rezepte gibt es auch ganz viele, aber da gehe ich lieber kein Risiko ein und nehme mein bewährtes Lieblingsrezept für Käsekuchen ohne Boden.



Dienstag, 2. September 2014

Namaste! Bollywood kulinarisch im Drei-Gang-Menü

Namaste!  Das ist die allgegenwärtige indische Grußformel und könnte mit  "Ich grüße das Göttliche in Dir" übersetzt werden. Das passt natürlich auch zum Essen und ich mag die indische Küche sehr.

Ich mag auch einige Bollywood Filme, sie sind so herrlich prunkvoll und üppig, voller Herzschmerz und einfach herrlich kitschig. Heute habe ich für liebe Freunde ein herrliches indisches Drei-Gang-Menü zubereitet und eine Tischdeko wie in Bollywoods Traumfabrik gezaubert.


Menü für 4 Personen:

Kichererbsencremesuppe mit Topping
Red Chicken Currry mit Grukenraita und Basmatireis
Kulfi mit frischen Feigen und Mango

Sonntag, 24. August 2014

Zart geschmorte Beinscheiben vom Weideochsen (Ossobucco)


Ein hervorragendes Stück Fleisch, das mit viel Zeit in einer würzigen Sauce sanft geschmort wird, ergibt unendlich zartes Fleisch, das auf der Zunge zergeht! Das hier ist meine Variante des italienischen Klassiker Ossobuco (Kalbshaxe).

Mein Rindfleisch beziehe ich in hervorragender Qualität direkt vom Erzeuger,

Dienstag, 19. August 2014

Pizza vom Grill mit Pizzastein - lohnt sich das?

Wir haben einen Gasgrill, also muss ein Pizzatein her. Heute kam er an. Ich war ja so gespannt, würde er halten, was er verspricht... herrlich krosse Pizza? Oder ist ein Pizzastein nur unnötige Spielerei?

Nacht einigen Recherchen hatte ich mich für den Pizzastein der Firma VESUVO  entschieden.  Genau wie der Pizzastein von Weber besteht er aus Cordierit und hat eine Dicke von 15 mm. Die Größe beträgt 30x38 cm und passt damit auf den WEBER  Q220 Gasgrill und auch in dem Backofen. Toll ist, das eine Pizzaschaufel  ebenfalls zu dem Set gehört, denn ohne bekommt man die Pizza ja nicht auf den Stein.


Ich habe folgenden Teig gemacht der 4 Pizzen ergibt:

500 Gr. Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Salz
1 TL Zucker
3 EL Olivenöl
320 ml Wasser

Donnerstag, 14. August 2014

Lust auf Picknick - Feine Blätterteigschnecken mit Rosmarinschinken und Gruyere

Sommerzeit ist ja auch Picknickzeit. Ich nehme gerne diese feinen Blätterteigschnecken mit, die sich fix zubreiten lassen und auch am nächsten Tag noch schmecken. Sie sind auch ein beliebter Partysnack und bestimmt kennt ihr schon verschiedene Varianten.

Ich verwende feinen Rosmarinschinken vom Metzger und einen herzhaften Gruyere Käse. Frisch aus dem Ofen sind sie auch ein schöne Vorspeise.

Für die Picknickvariante benutze ich einen fettreduzierten Blätterteig. Das mache ich sonst nie, aber wenn sie ausgekühlt transportiert und aus der Hand gegessen werden, sind sie außen weniger ölig als mit normalem Blätterteig.

Freitag, 8. August 2014

Gegrilltes Fladenbrot (Piadina)


Fladenbrot kann man hervorragend auf dem Grill zubereiten und dann nach Herzenslust belegen. Wir haben das heute mal mit Gorgonzola und fein aufgeschnittener Hähnchenbrust gemacht...SEHR LECKER!


Samstag, 2. August 2014

Feinster Zitronenkuchen unter Zitronenbäumen

Ein schattiges Plätzchen,
 umgeben von  Zitronenbäumchen,
im eigenen Garten... 
dazu feinster Zitronenkuchen mit Lemon Curd






Das Motto des Foto - Blogevent von Amor & Kartoffelsack lautet: nimm dein Essen und iss es an einem besonderen Ort unter freiem Himmel. Sie hat einen Gugelhupf in der Gugelstraße gegessen.

Das hier ist MEIN besonderer Ort. Und Zitronenkuchen mit Zitronen aus dem eigenen Garten, unter den eigenen Zitronenbäumchen... unbezahlbar... und mit ganz feinem Aroma!

Was habe ich gemacht?

Ich wollte einen ganz besonders feinen Zitronenkuchen kreieren und habe das altbewährte Familienrezept meiner Uroma Ostpreußischer Anhalterkuchen verändert und mit selbstgemachter Lemon Curd (trad. englische Zitronencreme) kombiniert. Das Ergebnis ist dieser feine, üppige, saftige Kuchen mit intensivem Zitronenaroma dem niemand widerstehen kann ;-)

Zunächst hatte ich am Vortag ein Glas Lemon Curd hergestellt. Das ist eine traditionelle, englische Zitronencreme, welche gerne als Brotaufstrich oder zur Verfeinerung von Gebäck verwendet wird. Ich habe der Creme Vanille zugefügt. Das entspricht nicht dem traditionellen Rezept, gefällt mir aber sehr gut.

Dienstag, 29. Juli 2014

Möhrensalat mit Tahin und Gomasio

Nachdem ich euch meine allerliebste Erdnuss-Chili-Grillsauce ans Herz gelegt habe, möchte ich euch heute einen passenden Salat Begleiter vorstellen. Ich finde, dass der ausgeprägte Sesamgeschmack des Salates außerordentlich gut  zu der Sauce passt.

Ich verwende hier wieder einmal zwei Zutaten, die ich aus meiner Kindheit kenne: Tahin und Gomasio.

Donnerstag, 24. Juli 2014

Meine allerliebste Erdnuss-Chili-Grillsauce

Heute habe ich beschlossene, dass meine heißgeliebte Erdnusssauce einen eigenen Post verdient hat. Ihr findet sie ja bereits hier Asia Wok mit zweierlei Saucen, aber ich liebe Sie auch als Grillsauce zu jeder Art Fleisch. In dieser Variante wird sie auch dicker und noch etwas würziger gekocht.
Sie schmeckt übrigens auch hervorragend zum Raclette!

Dienstag, 22. Juli 2014

Alles fürs Kind - Hirseburger Italiano

Hirse ist ja  ein unglaublich gesundes Korn, das botanisch den Gräsern zugeordnet wird und sehr viel Silizum und Eisen enthält.  Ich kenne Hirse schon aus meiner Kindheit, waren meine Eltern doch "Ökos" der ersten Generation. Hirse als Auflauf gehörte ehrlich gesagt nicht zu meinem Lieblingsessen... da mochte ich die Brennnesselsuppe meiner Mama viel lieber! .... (aber davon werde ich noch berichten ;-))

Montag, 21. Juli 2014

Lieblingskartoffelsalat mit Minze und Zitrone

Wir mögen im Sommer als Grillbeilage besonders gerne Kartoffelsalat, der mit  Zitrone und Olivenöl angemacht wird. Frische Minze, Basilikum und Schnittlauch aus dem Garten sowie Karpern passen perfekt. Griechischer Ziegenfeta gebe ich optional mit in den Salat.

Montag, 14. Juli 2014

Schweden und die Köttbullar

Es ist Sommer!!! Aber leider seit Tagen kein schönes Wetter.  Da möchte ich heute ein schönes Köttbullar Rezept und eine paar Impressionen aus meinem Schwedenurlaub mit euch teilen.

Ostküste

8000 km Küste - 96.000 Seen - endlose Wälder und nur drei Wochen Zeit!

...das war unser Schwedenurlaub. Noch ohne Kind, mit einem ausgebauten VW Bus durch Schweden treibend, konnten wir campen wo wir wollten und bleiben, so lange es uns gefiel!  Das war eine tolle Reise, in ein tolles Land!

Donnerstag, 10. Juli 2014

Grüner Spargel vom Grill

Mein Titelbild :-)   Grüner Spargel!  Lässt sich ganz einfach grillen oder auch in einer Pfanne braten und ist eine tolle Beilage!!

Marinade:

heiße Butter
Ahornsirup
Zitronensaft +Abrieb
Salz und Pfeffer 
  • nur die evtl. holzigen Enden schälen. Den rohen Spargel in einer flachen Auflaufform marinieren und dann einige Minuten grillen. Zurück in die Auflaufform mit der Marinade geben und sofort servieren.

Montag, 7. Juli 2014

Alles für das Kind - vegetarische Spinat-Quark-Lasagne mit Ziegenkäse

Als Mutter eine 14 Monate alten Sohnes brauche ich natürlich Gerichte, die er mag und mitessen kann. Gesund sollen die auch noch sein. Diese Lasagne aus Rahmspinat,  Quark und fruchtige Tomatensauce hat sich als DER KNALLER  herausgestellt! Dazu geht sie super schnell und das gefällt der Mama.

Donnerstag, 3. Juli 2014

Türkische Linsen-Reis-Suppe mit gebratener Sucuk

Ich esse ja furchtbar gerne Suppen und das nicht nur im Winter. Diese türkische Suppe ist sehr schnell gekocht und schmeckt aufgrund der Zitrone schön frisch. Lauwarm mag ich sie auch an heißen Sommertagen. Als Basis ist eine gute Hühnerbrühe wichtig. Sie gibt den einfachen Zutaten die nötige  Stärke und schmeckt schön samtig.

Montag, 30. Juni 2014

Der Garten - Impressionen

......der Garten ist bei uns ein ganz wichtiger Ort. Hier findet im Sommer unserLeben statt. Ich bin hier aufgewachsen und mein Kind kann nun auch erleben, wie wir etwas wachsen lassen können, es ernten, kochen und dann essen. Das finde ich fantastisch!

Freitag, 27. Juni 2014

Honeysmoked Spareribs - unendlich zart!

Ich grille ja für mein Leben gerne und seit wir einen Gasgrill haben das ganze Jahr über. Spareribs mögen wir alle und ich habe auch schon verschiedene Grillmethoden ausprobiert, aber diese hier sind die Besten!!!  Durch das Vorgaren werden sie unendlich zart....sie fallen praktisch vom Knochen - lecker!!!

Montag, 23. Juni 2014

Marinierte Zucchini und Champions mit Oliven

Ob als Beilage zum Grillen oder als Antipasti, marieniertes Gemüse mag ich sehr.  Bei uns war das heute die Beilage zum Grillen. Man kann das Gemüse super vorbereiten und es schmeck kalt oder lauwarm. Auch hier braucht es nur wenige gute Zutaten. Zitrone und Minze geben eine schöne Frische!

Samstag, 21. Juni 2014

Glücklichmacher

Auf dem Blog von Küchenakrobatin habe ich diese nette Idee gesehen.
Die ersten drei Kommentare unter ihrem Beitrag bekommen im Laufe des Jahres eine Nettigkeit von ihr zugeschickt.  Man soll das gleiche Angebot auf seinem Blog posten.




Da mache ich gerne mal mit!

Falls ihr Lust habt im Laufe diesen Jahres etwas von mir, aus meiner Küche, zugesendet zu bekommen, dann kommentiert unter diesem Beitrag und bietet es auch auf eurem Blog an.

Ihr müsst nichts aus der Küche versendet, es kann etwas gebasteltes, gekauftes, gemaltes, geschriebenes usw sein.

Also, los gehts!


Donnerstag, 19. Juni 2014

Orientalische Fleischbällchen mit geschmolzenem Feta und Couscous

Ich habe eine besondere Schwäche für die orientalische Küche. Ich liebe die Gewürze und diese Kreation schmeckt nach 1001ner Nacht..... Zimt, Kardamon und Rosinen, würziges Fleisch, geschmolzener Feta, frischer Petersilie......

Zitronen - Schoko - Schnittchen

Schokolade und Zitrone finde ich ganz wunderbar. Daraus kann man ganz fix diese kleinen Käsekuchenschnittchen zaubern.

Dienstag, 17. Juni 2014

Italienischer Schweinebraten

Braten stehen bei mir ganz hoch im Kurs und hier kommt ein schönes Stück Fleisch mit wenigen aromatischen Zutaten aus - Roßmarin, Knoblauch, Zitronenschale und Weißwein!

Ein besonders fixes Rezept, das sich fast von selbst macht. Hier wird das Fleischnicht angebraten, so verbennen die Kräuter nicht und es bildet sich eine schöne Sauce.

Mittwoch, 11. Juni 2014

Asia Wok mit zweierlei Saucen

Ich liebe meine Ednusssauce! So, jetzt ist es heraus... ;))

Heute kombiniere ich sie mit einem einfachen Gemüse-Nudel-Fleisch Mix aus dem Wok und stelle ihr eine feine, cremige Kokos-Ingwer Sauce an die Seite.  

Der Wok Mix ist variabel und kann beliebig verändert werden, ob mit oder ohne Fleisch. Das eigentliche Highlight sind die beiden Saucen, sie stehen im Mittelpunkt dieses Gerichtes.
Die Menge Sauce reicht für 4- 6 Portionen



Montag, 9. Juni 2014

Bierdosen - Hähnchen vom Grill

Die Grillfans unter euch kennen das Bierdosen Hähnchen bestimmt schon aus der WEBER Grillbiebel oder von Johann Lafer.  Da wir auch stolze Besitzer ;) eines WEBER Gasgrill sind, mussten wir das unbedingt ausprobieren. Und ich muss sagen, es ist wirklich so fantastisch wie alle sagen!!! Ganz zartes Fleish mit tollem Bier Aroma.

Wir haben das Modell Q210  (ein Brenner) und obwohl alle schreiben, dass man für das Bierdosenhähnchen einen Grill mit zwei Brenner für indirektes Grillen bräuchte, hat es hervorragend geklappt. Es passen sogar 2 Hähnchen unter den Deckel.

Samstag, 7. Juni 2014

Zimtschnecken mit Apfel im Miniformat


Warme Zimtschnecken...köstlich! Hier habe ich eine Variante mit einem Fertigteig ausprobiert und für EINFACH, SCHNELL... LECKER befunden. Seit dem habe ich immer ein Packet Hefeteig im Gefrierfach und kann so ganz schnell eine Kleinigkeit zum Kaffee zaubern. Wenn die Zeit reicht, mache ich den Hefeteig auch selber.  

Ostpreußischer Anhalterkuchen


Dieses Rezept ist von meiner Uroma Else (Jahrgang 1892) aus Königsberg. Aber warum wurde er Anhalterkuchen genannt?

Dieser Kuchen wurde traditionell in Haushalten gebacken, in denen es Töchter in heiratsfähigem Alter gab. Kam ein junger Mann zu Besuch, um um die Hand der Tochter anzuhalten ( =Anhalter),  sollte er einen besonders guten und gehaltvollen Kuchen bekommen. Natürlich nur, wenn er den Eltern ein genehmer Bewerber für das Marjellchen (junges Mädchen) war!  Der Kuchen war ein Synonym für gutes Essen und so kamen nur die Besten Zutaten hinein: viele Eier und gute Butter ;)

Sonntag, 1. Juni 2014

Hackbällchen in Tomaten - Sherry Sauce

Das schmeckt nach Spanien! Fruchtige Tomatensauce mit Sherry, frischer Minze und Zitrone.... herrlich!

Geräuchertes Salz gibt eine extra Note, ihr bekommt es im Feinkostregal oder z.B. bei WAJOS.

Aber das allerbeste Aroma bekommt ihr, wenn die Hackbällchen vom Grill sind! Natürlich würde ich dafür nicht extra den Grill anmachen, aber wenn wir sowieso grillen, kommen die Hackbällchen auch noch auf den Grill und werden im Kühlschrank aufgehoben.... Oder auch eingefroren ;)

Mittwoch, 28. Mai 2014

Indisches Kokos-Curry mit Fisch oder Fleisch

Ich koche sehr gerne indisch. Dieses Curry ist durch Kokosmilch schön mild und cremige. Zitrone verleiht ihm Frische und Ingwer und Chili die nötige Schärfe. Es ist wirklich ein ganz einfaches Rezept, das schnell fertig ist und euch einen Hauch Exotik in den Alltag zaubert....

Ihr braucht dafür auch nicht unendlich viele Gewürze. Was ihr braucht ist "Curcuma" (Gelbwurz) und  "Garam Masala", die indische Gewürzmischung die ihr im gut sortierten Supermarkt bekommt, am besten als Gewürzmühle.  

Das Interessante an diesem Curry finde ich, dass es sich sowohl mit Fisch (wie auf dem Bild) als auch mit Hähnchenfleisch zubereiten lässt, ganz wie euch der Sinn steht. 

Dienstag, 27. Mai 2014

Sommerlicher Tortellinisalat mit Zitrone und Minze

Zitrone und frische Minze mit Joghurt geben hier einen richtig schön frischen Geschmack. Der Salat ist ein hervorragender Begleiter zu gegrilltem Fleisch.

Ein Wort zur Minze: ich verwende nur marokkanische Minze. Die, die ihr vielleicht als frischen Minztee in orientalischen Restaurants oder aus dem Urlaub kennt? Der Geschmack ist anders als bei unserer Minze. Kaufen kann man diese im Pflanzenbedarf als Topfpflanze. Die könnt Ihr auf dem Balkon oder Garten ziehen, sie ist geradezu unverwüstlich, winterhart und breitet sich sehr stark aus.

Samstag, 24. Mai 2014

Minipizzen mit Cremefraiche grünem Spargel und Serrano Schinken


Minipizzen sind toll und wer mag die nicht? So schön klein und schnell verschwunden. Ich mag sie besonders mit Cremefraiche statt Tomatensauce. Mit diesem Teig schmecken auch kalt und sogar am nächsten Tag noch sehr gut - wenn überhaupt welche übrigbleiben ;-)

Eigentlich ist dieses Rezept so simpel, dass ich mich fragte ob ich es überhaupt posten soll, aber so simpel es ist, so lecker ist es eben auch und das möchte ich euch nicht vorenthalten...

Schmeckt auch super mit Cremefraiche, Räucherlachs und Käse. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt...einfach probieren...!

Donnerstag, 22. Mai 2014

Lasagne mit Lachs und Blattspinat


Lasagne geht doch immer, oder? Hier ein ganz einfaches, schnelles Rezept, das auch für Gäste gut geeignet ist. Der Lachs kommt ROH in die Lasagne...und ja, das klappt, es wird nicht wässrig.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...